Geschäftstourismus ist ein klassischer „Zwei in Einem“: Verhandlungen und Konferenzen in unmittelbarer Nähe zu wunderschönen Stränden und interessanten Sehenswürdigkeiten. MICE weltweit: Ausstellungen, Meetings, Kongresse und Seminare von Deutschland bis Hongkong – alles rund um den Geschäftstourismus.

Wir gewinnen nicht den Kopf, wenn wir sagen, dass der Geschäftstourismus die älteste aller Arten von Reisen ist. Gleich nachdem der Mann sich aufgerichtet hatte, seine Wolle abgelegt hatte und gelernt hatte, Handel zu betreiben, besuchte er regelmäßig seine Nachbarn (nicht immer mit friedlichen Zielen), um etwas Unnötiges gegen etwas Nützliches auszutauschen, um sich gegen einen äußeren Feind vereinigen, schließlich einfach sich zu zeigen und andere Leute anzuschauen. Der Trend wurde von Missionaren, Seefahrern und Entdeckern zum Ruhm europäischer Monarchien, verschiedener Kaufleute und Händler fortgesetzt. Kurzum, im 21. Jahrhundert hatte die Menschheit viel Geschäftsreisen, und heute tut dies eine ganze Branche der Tourismusbranche.

Der Geschäftstourismus deckt ein breites Spektrum an Reisen ab. Auf einfache Art und Weise umfasst dies alle Reisen, die nicht mit Müßiggang, Ruhe und dem Genuss eines sorglosen Lebens zusammenhängen, sondern dieselben, deren Zweck es ist zu arbeiten – wenn auch mit einer angenehmen Flucht von Fremdheit. Dabei handelt es sich um Einzelreisen für Verhandlungen, Firmenreisen, Besuche von Ausstellungen und Besuche von Seminaren, Kongressen und Konferenzen. Kurz gesagt, alles, was ein kommerzielles Unternehmen direkt finanziell nutzen kann.

Während es keinen Staat gibt, in den ausländische Geschäftsleute nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt kommen würden, gibt es auf dem Markt für Geschäftstourismus mehrere bedingungslose Führer. Zum einen handelt es sich um „asiatische Tiger“, deren Wirtschaft in Bezug auf den Umsatz eine der führenden Positionen auf der Welt einnimmt. Die Länder des alten und des guten Europa sind Frankreich, Deutschland, Italien, das Vereinigte Königreich, die USA und die führenden Staaten Südamerikas.

Fachleute auf dem Gebiet des Geschäftstourismus sind auf den größten internationalen Messen vertreten: der größten deutschen IMEX (mehr als 150 Teilnehmerländer) und der ältesten EIBTM (Vertreter aus 80 Ländern).

Aus offensichtlichen Gründen gehören Geschäftsreisen zum Segment des Individualtourismus: Die Besonderheiten der Reise beinhalten die Erstellung eines persönlichen Programms – von der Buchung von Flügen und Hotels über die Planung von Meetings bis hin zu Transfers und einem zusätzlichen Kulturprogramm. Auf Geschäftsreise müssen Sie sich also auf die ziemlich hohen Reisekosten einstellen – schließlich gibt es hier grundsätzlich keine „Pakete“. Angesichts der tatsächlichen Vorteile einer Geschäftsreise des Mitarbeiters gibt es kaum Unternehmen, die Geld sparen wollen. Die einzige Ausnahme sind Ausstellungsbesuche und Kongresse. In der Regel bilden Reiseveranstalter in diesem Fall Pauschalreisen mit zulässigen Änderungen – beispielsweise einen flexiblen Rückreisedatum. Die Reisekosten werden zwar nicht besonders reduziert.

Auf der Suche nach einem Unternehmen, das Geschäftsreisen organisiert, sollten Zuverlässigkeit und Professionalität die wichtigsten Auswahlkriterien sein, da es schwierig sein wird, die Reisebedingungen unter den harten Bedingungen eines Geschäftsplans zu wiederholen. Der Erfolg des Unternehmens selbst hängt unter anderem von der Fähigkeit des Reisebüros ab, ein Reiseprogramm richtig zu planen und es ohne Zwischenfälle „rückgängig zu machen“: Fahrende Vertriebsmitarbeiter müssen sich nicht durch lästige Kleinigkeiten ablenken lassen, wodurch ihre Gelassenheit und Effizienz zum Erfolg beitragen.

Und zum Schluss noch ein nützlicher Tipp. Geschäftstourismus kann erfolgreich mit Ausflügen, Strand, Medizin … und in der Tat ergänzt werden, was immer Sie möchten – schließlich können Sie in Dubai nicht nur bei der Öl- und Gaskonferenz baden, sondern auch hochwertige Einkaufsmöglichkeiten genießen und den Sonnenaufgang zwischen den endlosen Dünen der arabischen Wüste genießen.

 

ABC Geschäftsreisen Ausstellungen in der Welt Geschäftstourismus – Organisationsfunktionen

ABC Geschäftsreisen

Ausstellungen in der Welt

Geschäftstourismus – Organisationsfunktionen