Bierfeste in der Welt: Volksfest in Stuttgart, Bierwochenende in Brüssel, Perterboro-Bierfestival, brasilianisches Bierfestival, Denver-Bierfestival, London-Bierfestival, Limassol-Bierfestival, tschechisches Bierfestival, Belgrader Bierfestival, Bierfestival in Qingdao das Moskauer Bierfestival.

Beim Bierfest steht an erster Stelle das Münchner Oktoberfest. Es ist in der Tat das beliebteste Bierfest der Welt, aber keineswegs das einzige. Fans von schaumigen Getränken mit einer gewissen Ausdauer können das ganze Jahr über von einem Land in ein anderes reisen und dabei die lokalen Bräuche und den Umfang der Volksfeste miteinander vergleichen. Wir präsentieren Ihnen einen Führer zu den berühmtesten Bierfestivals der Welt.

Volksfest in Stuttgart

Volksfest in Stuttgart – der Hauptkonkurrent des bayerischen Feiertags. Die Besonderheit des Festivals ist, dass es sich auf Familienzeitvertreib konzentriert und eher ein Erntefest ist als eine reine Bierorgie. Das Festival schafft eine Atmosphäre des Lebens an der frischen Luft, im Dorf, mit einem ruhigen Lauf der Zeit, der den Naturgesetzen unterliegt. Zum ersten Mal fand das Festival 1818 unter der Leitung von König Wilhelm von Württemberg statt. Offiziell beginnt der Urlaub um 11 Uhr, als der Stuttgarter Bürgermeister das erste Fass Bier entkorkt. Am ersten Sonntag des Festivals zieht eine bunte Prozession durch die Stadt, bestehend aus gekleideten Karren, die mit Bierfässern und Menschenmassen in hellen Kostümen beladen sind. Dauer: Ende September – Anfang Oktober, Dauer – 2 Wochen.

Volksfest

Bierwochenende in Brüssel

Ein großes Bierwochenende in Brüssel versammelt Bierliebhaber aus ganz Belgien, und die nächsten Nachbarn kommen: die Franzosen, die Niederländer und die Luxemburger. Das Festival beginnt mit einer farbenfrohen Brauereiparade. In mehr als 30 Brauereien können die Gäste fast 400 verschiedene Rauschgetränke probieren. Das Festival unterscheidet sich von seinen europäischen Kollegen in Bezug auf die Brieftasche des Bierliebhabers. Die Kosten für einen Bierkrug überschreiten nicht 1 EUR. Zeit: Anfang September, Dauer – 2 Tage.

Großes Bierfestival in London

Ein großes Bierfestival findet auch im Olympia Exhibition Centre in London statt. Jedes Jahr können Sie mehr als 350 Sorten echten englischen Ale, fast 60 Sorten Apfelwein probieren und erstklassiges Bier aus Belgien und Deutschland genießen. Zur Unterhaltung des Festivals gehören Darts, Kegelspiele und Kicker, Wettkämpfe mit alten Trinkliedern, Fahrgeschäfte und Live-Musik. Zeit: August

Perterboro

Die Feierlichkeiten beim Bierfest im englischen Perterboro dauern bis in die frühen Morgenstunden. Auf dem Festival werden den Gästen neben mehreren lokalen Bieren auch Produkte namhafter Hersteller aus aller Welt sowie traditioneller englischer Apfelwein angeboten. Dauer: Ende August, Dauer – 5 Tage.

Perterboro

Brasilianisches Bierfest

Das Brazilian Beer Festival ist die ehrgeizigste Veranstaltung dieser Art außerhalb des europäischen Kontinents. Der Bundesstaat Santa Caterina empfängt während des Festivals fast zwei Millionen Touristen. Traditionelle Unterhaltung – ein Biermarathon, bei dem die Teilnehmer des Wettbewerbs eineinhalb Kilometer laufen und alle 300 Meter in einem großen Becher Bier trinken. Die Zeit des Festivals: die ersten 20 Tage im Oktober.

Denver Beer Festival

Das große Bierfestival in Denver, das seit 1982 seine Geschichte führt, zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Hopfenvielfalt aus. Die Tatsache, dass es hier die größte Auswahl an Biermarken gibt, wird sogar im Guinness-Buch der Rekorde festgehalten. Über 300 Brauereien aus den USA vertreten hier ihre Produkte. Zeit: Anfang Oktober, Dauer 3-5 Tage.

Limassol-Bierfest

Limassol Beer Festival – das wichtigste Bierfest auf Zypern, an dem viele Gäste aus ganz Europa teilnehmen. Verkostung eines Bernsteingetränks, begleitet von Auftritten von Stars der Klassik und Rockmusik. Mit Einbruch der Dämmerung unterhalten die DJs das Publikum, und das Festival gipfelt in einem großen Karneval an der Mittelmeerküste. Dauer: die zweite Julihälfte, Dauer – 3 Tage.

Tschechisches Nationales Bierfestival

Das tschechische nationale Bierfestival findet seit 2008 in Prag statt, hat jedoch aufgrund seines besonderen nationalen Flairs bereits außerordentliche Popularität erlangt. Auf dem Festival können Sie mehr als 70 tschechische Biersorten probieren, die in einem von 8 Zelten auf 1000 Plätzen sitzen. Das Festival hat eine eigene Währung – Biertaler. Im Jahr 2011 konnte ein Taler für 44 CZK erworben werden. Geld tauschen, Chancen zählen, Taler werden nicht zurückgezahlt. Dauer: die letzten 2 Wochen im Mai.

Belgrader Bierfestival

Das Bierfest in Belgrad ist eines der meistbesuchten in Südosteuropa. Eine Besonderheit des serbischen Festivals ist eine große Auswahl an Biermarken und ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Jeden Abend und jeden Abend wird das Publikum von populären Balkan-Künstlern unterhalten. Stars der Weltbühne kommen nach Belgrad, 2010 trat der berühmte italienische DJ Benny Benassi für die Gäste des Festivals auf. Dauer: die zweite Augusthälfte, Dauer – 5 Tage.

Bierfestival in Qingdao

Das Internationale Bierfestival im chinesischen Qingdao ist das größte in Asien. Während des Festivals wird Massenunterhaltung organisiert, Künstler treten auf, Sportwettkämpfe werden durchgeführt und vor allem chinesische und importierte Bierverkostungen. Dauer: die letzten 2 Augustwochen.

Moskauer Bierfestival

Auf dem Moskauer Bierfestival präsentieren Bierproduzenten aus der Hauptstadt und den Regionen Russlands, Weißrusslands, der Ukraine sowie die beliebtesten europäischen Biere aus Deutschland, der Tschechischen Republik, Irland, Belgien und dem Vereinigten Königreich. Das Festivalprogramm umfasst Sport-, Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen. Dauer: in der Mitte des Sommers, Dauer 3-5 Tage.